Über dieses Bewerbungsformular können Sie sich direkt auf konkrete Ausschreibungen aus unserer Platzbörse bewerben. Sie können sich auch auf mehrere Plätze parallel bewerben, was Ihre Chance auf einen Platz wesentlich erhöht: Bitte füllen Sie für jeden Platz, auf den Sie sich bewerben möchten, ein eigenes Formular aus. Ihre Bewerbung(en) senden wir Ihnen im Anschluss per E-Mail zu.

1. Ihre Angaben

Vorname*:
Nachname*:
E-Mail*:
PLZ*: Stadt*:
Falls Sie nicht in Hamburg und Umgebung wohnen: Haben Sie die Möglichkeit, eine Unterkunft in Hamburg zu bekommen?** JaNein
Telefon/Handy*:
Geburtsdatum:* ***

* Pflichtfelder
** STADTKULTUR HAMBURG kann Ihnen keine Unterkünfte vermitteln. Unsere Einsatzorte sind vorwiegend Kulturzentren, diese haben keine Wohnräume (wie z.B. Krankenhäuser oder Seniorenheime).
*** Für den BFD Kultur und Bildung müssen Sie mindestens 23 Jahre alt sein.

2. Ihr Wunsch-Ort:

Für welchen Kultur- und Bildungsort möchten Sie sich auf einen BFD-Platz bewerben?

Wenn wir denken, dass auch ein anderer Kultur- und Bildungsort interessant für Sie sein könnte, werden wir Ihnen dieses vorschlagen.

3. Ihre Motivationsanschreiben:

Was ist Ihre Motivation, sich beim diesem Kultur- bzw. Bildungsort zu bewerben? Was möchten Sie lernen? Was möchten Sie bei Ihrem Engagement einbringen?

4. Ihre Lebenslauf:

Für den Überblick: Ihr aktuellster Bildungs- bzw. Berufsabschluss :
*Bezeichnung:
Bitte geben Sie hier die Bezeichnung ihres aktuellsten Abschlusses / ihrer Ausbildung bzw. ihres Berufes an.

Sind Sie aktuell sozialversicherungspflichtig beschäftigt?* JaNein

Bitte fügen Sie hier Ihren Lebenslauf hinzu als PDF hinzu (max 1MB)
Lebenslauf*: (bitte nur PDFs)

5. Angaben für STADTKULTUR HAMBURG

Früherer Freiwilligendienst*:
keinerFSJFSJ KulturFSJ SchuleFSJ PolitikFSJ DigitalFÖJJugendfreiwilligendienst im AuslandKulturweitweltwärtsEuropäischer FreiwilligendienstAnderer Freiwilligendienst
Zeitraum des früheren Freiwilligendienstes: vom bis zum
Bitte beachten Sie, dass ein Freiwilligendienst, der nicht länger als fünf Jahre zurückliegt, auf ihre maximale Dienstzeit von 18 Monaten im BFD angerechnet wird.

Ihr Weg zu uns
Wir würden gerne von Ihnen wissen, wie sie auf unsere Seite aufmerksam wurden:
STADTKULTUR-WebseiteFacebookFreunde und BekannteStellenbörse Kulturmanagement NetworkStellenbörse Uni LüneburgStellenwerkSonstiges

Möchten Sie STADTKULTUR HAMBURG noch etwas zum Bewerbungsverfahren mitteilen?

6. Erlaubnis zur Verwendung Ihrer Eingaben:

Hiermit stimme ich zu, dass meine eingegebenen Daten zum Zweck der Vermittlung im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes "Kultur und Bildung" an potentielle Einsatzstellen weitergegeben werden dürfen.