Die HamburgMusik gGmbH (Elbphilharmonie) sucht eine Teamassistenz (BFD)

Die HamburgMusik gGmbH (Elbphilharmonie) sucht ab 1. September 2024 eine*n Freiwillige*n, die*der das Team in Vollzeit unterstützen möchte

– im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes Kultur und Bildung.

„Musik drückt aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist. Musik ist für alle da!“ (Victor Hugo)

Über die HamburgMusik gGmbH:

Die HamburgMusik gGmbH steht mit zwei Spielstätten (Laeiszhalle und Elbphilharmonie) im Zentrum des Hamburger Musiklebens. Hier geht es um musikalische Vielfalt, beste Qualität und das Aufbrechen von Genregrenzen; lebendige Interpretationen der Meisterwerke der Klassik spielen eine ebenso große Rolle wie das Entdecken zeitgenössischer Musik unterschiedlicher Kulturen.
Das Education-Angebot der Häuser enthält vielfältige Formate für Menschen aller Altersgruppen. Ein Schwerpunkt ist die Instrumentenwelt mit zahlreichen Workshops für Schulklassen und Familien. Engagierte Laien haben die Möglichkeit, Musik unter professioneller Anleitung als Gemeinschaftserlebnis zu erfahren. Eine Chance, Musik und Menschen verschiedener Kulturen kennenzulernen, bietet der Chor zur Welt. Die Funkel- und Jugendkonzerte für unterschiedliche Altersstufen ab 0 Jahren und nicht zuletzt diverse Sonderprojekte runden das Vermittlungsprogramm der Elbphilharmonie ab.
Hier erfährst du mehr: www.elbphilharmonie.de/de/kinder-und-familie

Die HamburgMusik gGmbH bietet dir:

Elbphilharmonie und Laeiszhalle bieten dir Einblicke in die Struktur eines großen Konzerthauses sowie die Einbindung in das Hamburger Kulturleben. Die Arbeitsatmosphäre ist von Engagement und Begeisterung geprägt, das Team zeichnet sich durch hohe Motivation und Freude an der Zusammenarbeit aus. Im Team der Education-Abteilung wirst du mit verschiedenen Formaten der Musikvermittlung in Berührung kommen, kannst eigene Ideen einbringen und in konkreten Projekten mitarbeiten.

Wie du die HamburgMusik gGmbH unterstützen kannst:

  • Mithilfe bei der Gestaltung von neuen Angeboten für Laienmusiker*innen
  • Projektassistenz beim Chor zur Welt
  • Projektassistenz bei Konzertproduktionen
  • Assistenz bei allgemeinen Bürotätigkeiten (Protokolle, Telefonate, Versand)
  • Mithilfe bei der Vor- und Nachbereitung von Raumnutzungen

Die HamburgMusik gGmbH wünscht sich von dir:

Die HamburgMusik wünscht sich eine*n kulturinteressierte*n, kreative*n und aufgeschlossene*n Freiwillige*n, die*der gerne auf Menschen zugeht und eigene Ideen einbringen möchte. Du solltest über 25 Jahre alt sein, einen beruflichen Hintergrund und ein gewisses Maß an Empathie und Teamfähigkeit mitbringen. Wir begrüßen ausdrücklich einen interkulturellen Hintergrund. Deutsch- und MS Office-Kenntnisse sind wünschenswert. Die generelle Bereitschaft für eine Mitarbeit an Wochenenden und bei Abendveranstaltungen sollte gegeben sein.

Das ist der Bundesfreiwilligendienst Kultur und Bildung:

Der BFD ist was für dich, wenn du

  • mindestens 23 Jahre alt bist,
  • 6 Monate bis max. 18 Monate Zeit hast,
  • und dich mindestens 20,5 Stunden die Wochen engagieren möchtest.

Das bekommst du dafür: Taschengeld bis zu 438 Euro monatlich (bei Teilzeit, z.B. 22 Wochenstunden, sind es 275 Euro), du bist sozialversichert, du wirst von STADTKULTUR unterstützt, du bekommst ein kostenloses Fortbildungsprogramm – und jede Menge Erfahrungen. Mehr zum BFD Kultur und Bildung: www.bfd-kultur-bildung-hh.de

STADTKULTUR HAMBURG berät dich zur Auswahl deiner Einrichtung, vermittelt dich weiter und begleitet dich in deinem Engagement. Du nimmst gemeinsam mit anderen Freiwilligen am Fortbildungsprogramm des Dachverbandes teil und wirst bei Fragen und in Orientierungsprozessen unterstützt.

Für deine Bewerbung:

Über unsere Platzbörse kannst du dich jederzeit bewerben. Klicke einfach den Button ONLINE BEWERBEN. Nenne bitte diese konkrete Einsatzstelle und füge auch deinen Lebenslauf an – schreibe gern dazu, wenn du dich auch für andere Plätze bei uns interessierst. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Wir wertschätzen Vielfalt und wünschen uns Diversität im Bundesfreiwilligendienst. Wir begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, zugeschriebener Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Online bewerben