SchlauFox sucht Assistenz für Schulprojekte (BFD)

Schlaufox – ein anerkannter Träger der Kinder- und Jugendhilfe sucht zum nächstmöglichen Termin eine*n Freiwillige*n, die/der – das Team in Vollzeit bei Schulprojekten im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes Kultur und Bildung unterstützen möchte.

„Unser Engagement für mehr Bildung!“

So kannst du SchlauFox unterstützen:

  • Du unterstützt die Projektarbeit in den Schulen z.B. Kochen in der Kinderküche Altona, Lesen bei Ankerlicht oder JEA! Einsatz in Wilhelmsburg
  • Übernahme allgemeinter Bürotätigkeiten
  • Allgemeine Assistenz der Projektkoordinator*innen
  • Unterstützung der Geschäftsführung

SchlauFox bietet dir:

  • Natürlich wirst du – wie unsere Ehrenamtlichen – auf diese Tätigkeiten vorbereitet, begleitet und beraten.
  • Die meiste Zeit verbringst du im SchlauFoxBau und unterstützt programmübergreifend die Projektkoordinator*innen oder die Geschäftsführung
  • Planung von eigenen Projekten z.B. ein Sommerfest für Alumni oder ein Weihnachtfest für Grundschüler*innen sind erwünscht

SchlauFox wünscht sich von dir:

  • Etwas Vorerfahrung in der Arbeit mit Kids
  • Spaß an der Arbeit mit etwas herausforderndem Verhalten ist wichtig
  • Wir wünschen uns, dass Du direkt mit der Zielgruppe arbeiten möchtest und dir z.B. ein Kochkurs (in Doppel mit einer zweiten Ehrenamtlichen Kraft) zutraust und bereit bist auch bei JEA! mal auszuhelfen
  • Bereitschaft auch im Büro anzupacken – hier sind die Aufgaben sehr vielfältig. Von langweiligem Briefe eintüten bis zur Mithilfe beim Schreiben von Fundraisinganträgen oder eine Veranstaltung mit organisieren. Wir gucken, was Du kannst, magst und lernen willst
  • Unterstützung, denn es gibt – Corona hin oder her – immer genug zu tun, wenn man sich für mehr Bildungsgerechtigkeit engagiert
  • Neugierde, Flexibilität und Eigeninitiative sind uns sehr wichtig

Das ist SchlauFox:

SchlauFox ist gemeinnütziger Verein und anerkannter Träger der Kinder- & Jugendhilfe. Sieben Hauptamtliche koordinieren das Engagement von rund 200 Ehrenamtlichen, die jährlich 400 Kinder und Jugendliche begleiten. Seit 12 Jahren bieten wir „Bildungsförderung für benachteiligte Kinder und Jugendliche“. Unter dieser Unterschrift laufen fünf Programme: 

  • JEA!: Coaching und Potenzialarbeit auf dem Weg zum Schulabschluss 
  • Ankerlicht: Ein 1:1 Bildungsmentoring für neu zugewandert Jugendliche
  • Plietsche Kinderküche:  Ein Kochkurs PLUS, der Spaß und Neugierde am Kochen und ausgewogener Ernährung weckt 
  • Varia Kultur: Ein Buchprojekt für den interkulturellen Dialog im Klassenzimmer
  • Mittelpunkt: Kurzfristige Einsätze für die Bildung

Mehr zu SchlauFox unter www.schlaufox.de

Das ist der Bundesfreiwilligendienst Kultur und Bildung:

Der BFD ist was für dich, wenn du
– mindestens 23 Jahre alt bist,
– 6 Monate bis max. 18 Monate Zeit hast,
– und dich mindestens 20,5 Stunden die Wochen engagieren möchtest – wenn du unter 27 bist, engagierst du dich in der Regel in Vollzeit.

Das bekommst du dafür: Taschengeld bis zu 426 Euro monatlich (bei Vollzeit), du bist sozialversichert, du wirst von STADTKULTUR unterstützt, du bekommst ein kostenloses Fortbildungsprogramm – und jede Menge Erfahrungen.
Mehr zum BFD Kultur und Bildung: https://www.bfd-kultur-bildung-hh.de/

STADTKULTUR HAMBURG berät dich zur Auswahl deiner Einrichtung, vermittelt dich weiter und begleitet dich in deinem Engagement. Du nimmst gemeinsam mit anderen Freiwilligen am Fortbildungsprogramm des Dachverbandes teil und wirst bei Fragen und in Orientierungsprozessen unterstützt.

Für deine Bewerbung:

Fülle bitte online den „Fragebogen für Freiwillige“ aus. Dort kannst du diese konkrete Einsatzstelle und Dein Wunschprofil nennen. Füge bitte auch deinen Lebenslauf an. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Wir wertschätzen Vielfalt und wünschen uns Diversität im Bundesfreiwilligendienst. Wir begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, zugeschriebener Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Bitte beachte: Nur in Ausnahmefällen können Personen unter 27 Jahren den Bundesfreiwilligendienst in Teilzeit absolvieren. Bitte informiere dich bei STADTKULTUR über die Regelung.

Bewirb dich am besten schnellstmöglich. Die Bewerbungsfrist gilt lediglich als Richtwert. Sobald sich eine passender Kandidat*in gefunden hat, wird der Platz besetzt und die Ausschreibung aus unserer Platzbörse genommen.

Online bewerben