Das Pilot-Projekt Himmelsstürmer, ein Förderprogramm für künstlerisch begabte Kinder in Hamburg-Jenfeld, sucht ab Dezember 2018 eine*n Freiwillige*n, die/der sich als Projektassistenz engagieren möchte – im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes Kultur und Bildung.

„Kultur entdecken. Stärken entwickeln“

Das sind die Himmelsstürmer:

Das Pilot-Projekt Himmelsstürmer unterstützt Kinder in Hamburg-Jenfeld mit besonderen Begabungen in künstlerischen Bereichen (Theater, Kunst, Musik, Tanz). Statistisch betrachtet sind besondere Begabungen bei Kindern in allen Stadtteilen gleich verteilt. Die Förderung solcher Begabungen jedoch nicht. Das Projekt Himmelsstürmer hat sich zum Ziel gesetzt, diese Stärken zu entdecken, zu fördern und weiter zu entwickeln. Ehrenamtliche Mentoren halten Kontakt zu den Eltern und begleiten die Kinder zu außerschulischen Lernorten in Hamburg. Unter der Trägerschaft des Jenfeld-Hauses ist die Himmelsstürmer-Zentrale entstanden, die zwischen Eltern, Mentoren und Lernorten vermittelt und den gesamten Förderprozess betreut. Mehr erfahren: http://www.jenfeld-haus.de/himmelsst%C3%BCrmer/ 

Die Himmelsstürmer sind im Jenfeld-Haus angesiedelt. Das Jenfeld-Haus repräsentiert seit 1991 einen Teil der kulturellen Vielfalt im Osten Hamburgs. Es ist ein Ort der Kultur und Begegnung für alle Jenfelder und Menschen aus der Umgebung.

Das bieten dir die Himmelsstürmer:

  • Einblicke in die Stadtteil- und Kulturarbeit in Hamburg Jenfeld
  • eine positive Arbeitsatmosphäre in einem ganz jungen Team
  • fachliche Begleitung durch die Projektleitung
    vielfältige Möglichkeiten der Mitgestaltung und Entwicklung des Projektes
  • ein abwechslungsreiches, buntes Aufgabenspektrum von organisatorischen, administrativen und vor allem auch ganz praktischen Tätigkeiten 

So kannst du die Himmelsstürmer unterstützen:

  • Mithilfe bei allgemeinen Büro- und Assistenztätigkeiten
  • gelegentliche Begleitung der Kinder zu ihren Kursen (Musik, Tanz, bildende Kunst)
  • Unterstützung bei der Verankerung des Projektes im Stadtteil, Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Bei Interesse: Gestaltung eines eigenen Projektes im Rahmen der Himmelsstürmer, das Team unterstützt dich gerne dabei

Das wünschen sich die Himmelsstürmer von dir:

  • Erfahrungen in der Büroorganisation
  • Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Offenheit und Verständnis gegenüber den unterschiedlichsten Menschen sowie Freude am interkulturellen Austausch
  • hohe Kontaktfreudigkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • eigenverantwortliche, selbstständige Arbeitsweise, aber auch eine ausgeprägte Teamfähigkeit

Das ist der Bundesfreiwilligendienst Kultur und Bildung:

Der BFD ist was für dich, wenn du

  • mindestens 23 Jahre alt bist,
  • 6 Monate bis max. 18 Monate Zeit hast,
  • und dich mindestens 20,5 Stunden die Wochen engagieren möchtest – wenn du unter 27 bist, engagierst du dich in Vollzeit.

Das bekommst du dafür: Taschengeld bis zu 390 Euro monatlich, du bist sozialversichert, du wirst von STADTKULTUR unterstützt, du bekommst ein kostenloses Fortbildungsprogramm – und jede Menge Erfahrungen.
Mehr zum BFD Kultur und Bildung: https://www.bfd-kultur-bildung-hh.de/

STADTKULTUR HAMBURG
berät dich zur Auswahl deiner Einrichtung, vermittelt dich weiter und begleitet dich in deinem Engagement. Du nimmst gemeinsam mit anderen Freiwilligen am Fortbildungsprogramm des Dachverbandes teil und wirst bei Fragen und in Orientierungsprozessen unterstützt.

Für deine Bewerbung:

Fülle bitte online den „Fragebogen für Freiwillige“ bis zum 11. November 2018 aus. Dort kannst du diese konkrete Einsatzstelle nennen. Füge bitte auch deinen Lebenslauf an. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Online bewerben

BFD Kultur und Bildung