Fortbildungen für Freiwillige im BFD Kultur und Bildung

Alle aktuellen Freiwilligen im BFD Kultur und Bildung können an den angegebenen Fortbildungen kostenlos teilnehmen. Interessenten für Fortbildungen, die NICHT am BFD-Programm von STADTKULTUR HAMBURG teilnehmen, wenden sich bitte an bfd@stadtkultur-hh.de für eine Teilnahme.
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

W3 Dialogforum: Nachhaltigkeit radikalisieren

22. November, von 10:00 bis 17:00

Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Bereits vor 26 Jahren wurde „nachhaltige Entwicklung“ auf der UN- Konferenz für Umwelt und Entwicklung zum globalen Leitbild ernannt. Doch auf internationaler Ebene dominieren unverändert Wirtschafts-, Lobby- und Machtinteressen, deren Folgen alles andere als nachhaltig sind. „Nachhaltige Entwicklung“ ist ursprünglich ein weitreichendes Konzept, das ökologische, soziale und ökonomische Gerechtigkeit mit dem Ziel von Generationengerechtigkeit verbindet. Dies würde einen radikalen Wandel bedeuten, der von uns allen neue Denk- und Lebensweisen erfordert.
Was heißt das genau und wie lässt sich der radikale Wandel mitgestalten?
Nach einem Impulsvortrag startet ein Dialog über Strategien für nachhaltigere Lebensstile und über Möglichkeiten des kreativen Widerstandes gegen den Ausverkauf der Erde.
Wir laden Menschen jeden Alters ein, die sich dazu generationsübergreifend mit anderen austauschen und vernetzen möchten und auf der Suche sind nach Visionen für das eigene Engagement, die berufliche Tätigkeit oder gemeinsame Initiativen.

Weitere Informationen in Kürze hier: https://www.w3-hamburg.de/zeitalter/aktuelle-termine

Donnerstag, 22. November, 10:00 bis 17:00 Uhr

Ort: GLS Gemeinschaftsbank, Düsternstr. 10, 20355 Hamburg (Nähe S-Bahn Stadthausbrücke)
Kosten: für BFD-Freiwillige kostenlos, STADTKULTUR HAMBURG legt die Verpflegungskosten für euch aus

Anmelden

Es sind noch 5 Plätze in der Fortbildung frei.

Tribe Loading Animation Image

Bereits registriert?

Verwenden Sie dieses Tool, um Ihre Registrierung zu verwalten.

Details

Datum:
22. November
Zeit:
10:00 bis 17:00

Veranstaltungsort

GLS Gemeinschaftsbank
Düsternstraße 10
Hamburg, 20355
+ Google Karte
BFD Kultur und Bildung