Fortbildungen für Freiwillige im BFD Kultur und Bildung

Alle aktuellen Freiwilligen im BFD Kultur und Bildung können an den angegebenen Fortbildungen kostenlos teilnehmen. Interessenten für Fortbildungen, die NICHT am BFD-Programm von STADTKULTUR HAMBURG teilnehmen, wenden sich bitte an bfd@stadtkultur-hh.de für eine Teilnahme.
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Rundreise: „Hallöchen“ Schaltzentrale (15:00 – 18:00 Uhr)

30. Juni, von 15:00 bis 18:00

Die »Schaltzentrale« ist ein experimentelles und künstlerisch ausgerichtetes Stadtteilbureau im Hamburger Stadtteil Hammerbrook. Angesiedelt im Vorderhaus eines ehemaligen Elektrizitätskraftwerks, dem »Kraftwerk Bille«, wird hier Raum für Ankommende und Interessierte geschaffen. Als Versammlungsort für Anwohnende und im Umkreis Arbeitende, bietet die »Schaltzentrale« u.a. Arbeits- und Ausstellungsraum und bildet eine Plattform des Austausches über alternative Formen von Stadtentwicklung. Insbesondere über die Entwicklungen des sogenannten Hamburger Ostens, der im Fokus des städtebaulichen Masterplans »Stromaufwärts an Elbe und Bille« steht.
Im Rahmen des „Hallöchen“ öffnet die Schaltzentrale einmal im Monat die Türen des Kraftwerk Bille. In einer Führung über das Gelände lernt ihr die vielfältigen Aktivitäten der Schaltzentrale kennen. Im Anschluss seid ihr herzlich eingeladen zu Konzerten, Ausstellungen, Performances und frisch gebrühtem Kaffee in der Schaltzentrale.

Samstag, 30. Juni, 15:00 bis 18:00 Uhr
Treffpunkt: Schaltzentrale, Kraftwerk Bille, Bullerdeich 14b, 20537 Hamburg

Es tut uns leid, aber die Fortbildung ist ausgebucht bzw. die Anmeldung nicht mehr möglich weil die Fortbildung schon morgen stattfindet. Ruf uns bitte an unter 040/ 87 97 64 614, um dich auf die Warteliste setzen zu lassen und zu erfahren ob kurzfristig noch Plätze frei sind.

Details

Datum:
30. Juni
Zeit:
15:00 bis 18:00

Veranstaltungsort

Schaltzentrale
Bullerdeich 14b
Hamburg, 20537
+ Google Karte
BFD Kultur und Bildung