Fortbildungen für Freiwillige im BFD Kultur und Bildung

Alle aktuellen Freiwilligen im BFD Kultur und Bildung können an den angegebenen Fortbildungen kostenlos teilnehmen. Interessenten für Fortbildungen, die NICHT am BFD-Programm von STADTKULTUR HAMBURG teilnehmen, wenden sich bitte an bfd@stadtkultur-hh.de für eine Teilnahme.

WEGEN CORONA-PANDEMIE:

Aufgrund der aktuellen Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in der Freien und Hansestadt Hamburg (Hamburgische SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung – HmbSARS-CoV-2-EindämmungsVO) vom 30. Juni 2020 (gültig ab 11. Januar 2021), finden zur zeit keine Präsenzveranstaltungen statt.

Unser Programm mit den digitalen Fortbildungen und Online-Anmeldung findet ihr wie gewohnt, hier unter der Rubrik Fortbildungen.

weiterlesen

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Rechtspopulismus, AfD und Identitäre Bewegung– Was steckt dahinter? (10:00 – 17:00 Uhr)

17. Juli 2017, von 10:00 bis 17:00

Während sich Europa in der politischen Krise befindet, bleibt der Zustrom für populistische Parteien und rechte Gruppen, wie z.B. der sogenannten Identitären Bewegung, ungebrochen.

Im Tagesworkshop wollen wir uns sowohl mit den Argumenten, Methoden und Ängsten neuer rechter Bewegungen auseinandersetzen, als auch mit unseren eigenen. Wir wollen verstehen wie Populismus eigentlich funktioniert, warum er zur Zeit so erfolgreich ist und was wir ihm entgegensetzen können. Ziel des Workshops ist es, einerseits zu lernen populistische Mechanismen offenzulegen und zu benennen und andererseits zu lernen wie wir gezielt die richtigen Fragen stellen können, um uns davor zu schützen.

Mit interaktiven Methoden nähern wir uns den zentralen Begriffen wie Identität, Fremdheit und „denen“ und „uns“, um deren Wirkungsweise zu verstehen und unsere eigene ganz persönliche Haltung dazu zu entwickeln. Dafür werden wir uns sowohl mit unserer eigenen Identität auseinandersetzen, öffentliches Original-Material der Identitären Bewegung diskutieren und in einer sicheren Umgebung den Umgang mit populistischen Argumenten trainieren.

Montag, 17. Juli, 10:00 bis 17:00 Uhr

Referent: Sören Boller, Dipl. Vw.-soz., Schauspieler, Trainer und Eventmanager

Ort: Stadtkultur-Büro, Stresemannstr. 29, 22769 Hamburg

Details

Datum:
17. Juli 2017
Zeit:
10:00 bis 17:00

Veranstaltungsort

STADTKULTUR-Büro
Stresemannstr. 29
Hamburg, 22769
+ Google Karte anzeigen
Website:
http://www.stadtkultur-hh.de

Es tut uns leid, aber die Fortbildung ist ausgebucht bzw. die Anmeldung nicht mehr möglich weil die Fortbildung schon morgen stattfindet. Ruf uns bitte an unter 0176 20643686, um dich auf die Warteliste setzen zu lassen und zu erfahren ob kurzfristig noch Plätze frei sind.