Fortbildungen für Freiwillige im BFD Kultur und Bildung

Alle aktuellen Freiwilligen im BFD Kultur und Bildung können an den angegebenen Fortbildungen kostenlos teilnehmen. Interessenten für Fortbildungen, die NICHT am BFD-Programm von STADTKULTUR HAMBURG teilnehmen, wenden sich bitte an bfd@stadtkultur-hh.de für eine Teilnahme.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Konfliktmanagement mit Hilfe der Gewaltfreien Kommunikation (10:00 – 17:00 Uhr)

10. Oktober 2017, 10:00 bis 17:00

Möchten Sie in Konflikten objektiver und handlungsfähiger sein? Sie wollen sich keinen kopflosen Schlagabtausch mit Ihrem Gegenüber liefern? Anhand der Gewaltfreien Kommunikation (auch GfK nach Marshall Rosenberg) kann sich eine Analyse auch von stark emotionalen Situationen ergeben. Sie erhalten einen Zugang zum eigentlichen Kern von Konflikten: den unterschiedlichen Bedürfnissen. Die GfK hilft uns dabei, mit uns und unseren Bedürfnissen in Kontakt zu treten und mehr und mehr für sie einzustehen.
Anhand konkreter Beispiele werden wir üben, mit diesem Modell zu arbeiten, welches eine Hilfestellung sein kann, aber natürlich kein Patentrezept verspricht. Neben Übungen aus der Gewaltfreien Kommunikation nutzen wir auch Übungen zur Körperwahrnehmung und Körpersprache, sowie der Spiel- und Theaterpädagogik, um nicht nur über Ereignisse zu reden, sondern sie auch praktisch zu erproben. So können Sie nicht nur Ihren Kopf, sondern auch Leib und Seele für ein besseres Verständnis nutzen.

Dienstag, 10. Oktober, 10:00 – 17:00 Uhr

Referentin: Gesa Boysen, Schauspielerin und Dozentin für Schauspiel, Kommunikation und Präsenz

Ort: STADTKULTUR-Büro, Stresemannstr. 29, 22769 Hamburg

Details

Datum:
10. Oktober 2017
Zeit:
10:00 bis 17:00

Veranstaltungsort

STADTKULTUR-Büro
Altes Finanzamt, Große Bergstraße 264, 5 OG
Hamburg, Hamburg 22767
Google Karte anzeigen
Webseite:
http://www.stadtkultur-hh.de

Es tut uns leid, aber die Fortbildung ist ausgebucht bzw. die Anmeldung nicht mehr möglich weil die Fortbildung schon morgen stattfindet. Ruf uns bitte an unter 01590-489 78 76, um dich auf die Warteliste setzen zu lassen und zu erfahren ob kurzfristig noch Plätze frei sind.