Fortbildungen für Freiwillige im BFD Kultur und Bildung

Alle aktuellen Freiwilligen im BFD Kultur und Bildung können an den angegebenen Fortbildungen kostenlos teilnehmen. Interessenten für Fortbildungen, die NICHT am BFD-Programm von STADTKULTUR HAMBURG teilnehmen, wenden sich bitte an bfd@stadtkultur-hh.de für eine Teilnahme.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kommunikation- und Pressearbeit in Kultureinrichtungen (10:00 – 17:00 Uhr)

18. Januar 2017, 10:00 bis 17:00

Wie funktioniert eine gute Veranstaltungskommunikation? Wie gelangt die richtige Information zum richtigen Zeitpunkt an die richtige Stelle? Ausgehend von dieser Frage ist das Ziel des Workshops, einen Überblick über die Grundlagen, die Mittel und die Wege von Pressearbeit zu bieten sowie einen Einblick in eine zielgerichtete crossmediale Kommunikation zu geben.

Dabei wird es vorrangig gehen um:

  • Welche Publikationsformate gibt es? Welche Reichweiten und welche Erscheinungsweisen?
  • Welche Medien benötigen welchen Input und für welche Veranstaltung ist welche Veröffentlichungsart die richtige? – Vom Veranstaltungstipp über die Rezension bis zur Reportage.
  • Wie muss ein guter Presseverteiler aufgebaut sein?
  • Wie wichtig ist der persönliche Kontakt?
  • Wie ist eine Pressemitteilung aufgebaut und was alles gehört in eine Pressemappe?
  • Welche Kommunikationswege sind neben Presse und Medien relevant und wie gelingt eine möglichst breite Streuung der Inhalte?

Der Workshop wird zu ausgewogenen Teilen aus Vortrag und partizipativen Elementen bestehen.

Referentin: Ulrike Steffel – Marketing & PR in der Kultur

Mittwoch, 18. Januar 2017, 10:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Stadtkultur-Büro, Stresemannstr. 29, 22769 Hamburg

Details

Datum:
18. Januar 2017
Zeit:
10:00 bis 17:00

Veranstaltungsort

STADTKULTUR-Büro
Altes Finanzamt, Große Bergstraße 264, 5 OG
Hamburg, Hamburg 22767
Webseite:
http://www.stadtkultur-hh.de

Es tut uns leid, aber die Fortbildung ist ausgebucht bzw. die Anmeldung nicht mehr möglich weil die Fortbildung schon morgen stattfindet. Ruf uns bitte an unter 01590-489 78 76, um dich auf die Warteliste setzen zu lassen und zu erfahren ob kurzfristig noch Plätze frei sind.