tatkräftig e.V. sucht zum 15.05.2017 eine*n Freiwillige*n, die/der sich im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes Kultur und Bildung als

Teamassistenz

mit ca. 20,5 Wochenstunden für 6-12 Monate engagieren möchte.

tatkräftig e.V. sucht im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes Kultur und Bildung eine*n Freiwillige*n, der/die Einblicke in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und Projektmanagement erwerben und eigenverantwortlich sowie im Team arbeiten möchte. Er/sie sollte sich durch eine Web- und Medienaffinität auszeichnen und idealerweise erste Erfahrungen im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit mitbringen sowie kommunikativ und kontaktfreudig sein. Eine Identifizierung mit den Zielen des tatkräftig e.V. setzen wir voraus. Die Kennenlerngespräche finden voraussichtlich am 18.04.2017 statt.

tatkräftig e.V. bietet:

  • ein energiegeladenes Team
  • professionelle, qualitätsorientierte Arbeitsweise
  • vielseitige Einblicke in die Abläufe eines jungen Vereins
  • Jede*r Freiwillige wird von einer Fachkraft angeleitet

Aufgaben:

  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit, vor allem im Bereich Social Media
  • Unterstützung bei Fundraising und Sponsoring
  • Projektbegleitung
  • Recherchetätigkeiten
  • Projektevaluation
  • Datenbankpflege

tatkräftig e.V. – Hände für Hamburg ist ein Verein zur Förderung des projektweisen Engagements in Hamburg. Wir ermöglichen es Gruppen von Freiwilligen, sich einfach und wirkungsvoll für ihre Mitmenschen zu engagieren. Unser Ziel ist es, Freiwilligen durch viele einzelne Projekte den Wert und die Wirkung von persönlichem Engagement zu vermitteln. Freiwillige, die sich bisher noch nicht oder selten engagieren, werden dafür begeistert, Engagement in ihr Leben zu integrieren. Mehr Informationen über uns: https://tatkraeftig.org/

DER BUNDESFREIWILLIGENDIENST KULTUR UND BILDUNG

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes Kultur und Bildung können sich Menschen ab 23 Jahren für 6 bis 18 Monate in Kultur- und Bildungsorten mit 20,5 bis 40 Stunden engagieren und bekommen dafür ein Taschengeld von bis zu 381 Euro monatlich und sind zusätzlich sozialversichert. Freiwillige unter 27 sind verpflichtet sich mit Vollzeit zu engagieren. Der/Die Freiwillige nimmt zusammen mit anderen Freiwilligen der Stadtkultur Hamburg an einer verbindlichen Anzahl an Reflexions- und Bildungstagen teil und wird in Fragen und Orientierungsprozessen vom Träger begleitet.

STADTKULTUR HAMBURG
organisiert dieses Angebot in Hamburg in Form eines Freiwilligendiensts für Menschen, die   in den Bereich Kultur und Bildung einsteigen und Praxiserfahrungen sammeln möchten (z.B. Studierende und Absolventen), für Menschen, die sich um- oder neuorientieren möchten und für Menschen, die sich im Bereich Kultur und Bildung freiwillig engagieren und etwas bewegen möchten. Die Teilnahme an Freiwilligendiensten ist freiwillig, die Dienstform stellt einen verbindlichen Rahmen dar. Mehr zum BFD Kultur und Bildung: http://www.bfd-kultur-bildung-hh.de/fuer-freiwillige/

Für eine Bewerbung

Da der Bundesfreiwilligendienst unter 27 Jahren nur in Vollzeit möglich ist, können sich in diesem Fall nur Personen ab 27 Jahren bewerben. Für eine Bewerbung füllen Sie bitte bis zum 09. April 2017 die Online-Bewerbung aus und geben dort bitte diese ausgeschriebene Stelle an. Vielen Dank.

Online bewerben