Wir haben Anträge und Informationsmaterialen für Einsatzstellen zum Herunterladen zusammengestellt.

Die gesetzliche Grundlage

Der Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes ist in Form eines Gesetztes definiert worden.

Anerkennungsantrag

Einsatzstellen müssen sich vom Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA) anerkennen lassen.

Der Antrag muss komplett ausgefüllt werden und sollte dann zur Abnahme als Word-Dokument einmal an bfd@stadtkultur-hh.de gesendet werden. STADTKULTUR kann dann gegebenenfalls noch Tipps zum erfolgreichen Ausfüllen geben. Wir erläutern Ihnen den ganzen Anerkennungsvorgang auch ganz detailiert: Anerkennung als Einsatzstelle – Schritt für Schritt

Merkblätter