1. Wieso hast du dich für einen BFD im MUT! Theater entschieden?

Das MUT! Theater ist das einzige interkulturelle Theater in Hamburg. Hier arbeitet man mit Künstlern aus verschiedenen Kulturen zusammen, tauscht sich aus und lernt voneinander. Auch das Engagement des MUT! Theaters für theaterpädagogische und politische Projekte fand ich sehr interessant.

Außerdem wollte ich den organisatorischen Teil eines Theaters „backstage“, also hinter der Bühne, kennenlernen. Ein kleineres Theater bietet die Möglichkeit, dass man so gut wie in alle Bereiche einsehen und alles machen kann.

2. Wo und wie unterstützt du das MUT! Theater?

Im organisatorischen Bereich, im Veranstaltungs-Management, in der Künstlerbetreuung und bei einem theaterpädagogischen Jugend-Projekt.

3. Welche Fortbildungen haben dir am meisten gebracht? Und weshalb?

Auf jeden Fall das Stimm- und Ausdruckstraining! Man konnte über sich und andere viel lernen, und das Seminar hat in der Gruppe einfach nur Spaß gemacht…

4. Was ist dein Fazit nach 11 Monaten BFD?

Wer flexibel ist, Vielseitigkeit und den bunten, sympathischen Theaterbetrieb mag, der ist hier genau richtig aufgehoben!

Mehr zum MUT! Theater: http://muttheater.de/MUT!_Theater___Interkulturelles_Theater_Hamburg.html

Tagged with →