Freiwillige im BFD Kultur und Bildung kommen zu Wort und berichten von ihrem Engagement in Kultur- und Bildungseinrichtungen, über ihren Erwartungen, Einschätzungen und Erfahrungen. Und vermitteln so einen „Live“-Einblick in den BFD Kultur und Bildung in Hamburg.

Rundreise im elle Kulturhaus

Rundreise im ella Kulturhaus


Mit der Kaffeekulturfahrt durch die Kultur von Mecklenburg-Vorpommern

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) bietet als Trägerverbund des BFD Kultur und Bildung einmal im Jahr eine Veranstaltung für Bundesfreiwillige aus allen Bundesländern an: Die Kaffeekulturfahrt. Dieses Jahr ging es Ende Oktober nach Mecklenburg Vorpommern. Sonia Rezgui aus dem Goldbekhaus war dabei und berichtet von der spannenden und integrativen Reise.

Freiwilliger bearbeitet im Goldbekhaus das Ankommen in Deutschland im Theaterstück

Der Schauspieler, Autor und Regisseur Mazen Saleh ist vor einem Jahr aus Syrien nach Deutschland geflohen und engagiert sich nun als Bundesfreiwilliger im Goldbekhaus. In seinem Theaterstück „Werkzeuge von morgen“ zeigt er die Erfahrung eines Geflüchteten in Deutschland, der Vergangenes hinter sich lassen und in der Gegenwart ankommen will.

Unterwegs in Sachen Globales Lernen: Ein BFD in der Open School 21

1. Wieso hast du dich für einen BFD in der Open School 21 entschieden? Nach meinem Studium wollte ich unbedingt raus aus den akademischen Kontexten und meine theoretischen Erkenntnisse in einer politisch ansprechenden Umgebung abgleichen bzw. sogar anwenden. Die Open School hat sich mir beim Kennenlerngespräch als gemeinnützige Organisation präsentiert, die sich mit meinen Idealen […]

Bundesfreiwilligendienst im Kultur Palast Hamburg: Jan berichtet

1. Wieso hast du dich für einen BFD beim Kultur Palast Hamburg entschieden? Das Anforderungsprofil des Platzes passte ganz gut zu meinem Kenntnis- und Erfahrungsstand. Als Absolvent eines geisteswissenschaftlichen Studienganges mit einer zusätzlichen Ausbildung im Bereich Gestaltungstechnik konnte ich mir gut vorstellen, dass ich dem Kultur Palast als Projektassistenz für Grafik und PR von Nutzen […]

Mein BFD bei den Bücherhallen Hamburg im Projekt „Dialog in Deutsch“

1. Wieso hast Du Dich für einen BFD im Projekt „Dialog in Deutsch“ entschieden: Ich interessiere mich seit Langem für die Arbeit mit Zuwanderern. Als ich die Ausschreibung für den BFD entdeckte, hat mich das Projekt „Dialog in Deutsch“ der Bücherhallen sofort angesprochen. Direkt nach meinem Studium war ich als Sozialpädagogin bereits in der […]

­­Vorhang auf! Das Spiel beginnt!

Die Schüler und Schülerinnen sind oft unsicher, wie sie ihn ansprechen sollen. Es gibt alle Versionen. „Vorname mit Du“, „Vorname mit Sie“, „Herr plus Vorname“ oder doch ganz klassisch, wie an Schulen üblich „Herr plus Nachname“. Norbert ist die Anrede nicht so wichtig. Seit November macht er seinen BFD Kultur und Bildung an der Stadtteilschule […]

Bundesfreiwilligendienst im Kulturladen St. Georg: Manfred berichtet

1 .Wieso hast du dich für einen BFD im Kulturladen St. Georg entschieden? Nach Ablauf eines zweijährigen „16 E“-Programms im Kulturladen, gefördert vom Arbeitsamt, wäre ich ohne Anschlussjob ab Ende Mai 2014 arbeitslos gewesen. Die Möglichkeit, über den BFD weiterhin im Kulturladen arbeiten zu können, war für mich eine erfreuliche Alternative, die sich jetzt […]

Bundesfreiwillige im FUNDUS THEATER: Laura berichtet

1. Wieso hast du dich für einen BFD im FUNDUS Theater entschieden? Nach dem Studium, Kindererziehung und einem Minijob an der Theaterkasse wollte ich zwar gerne im Theaterbereich bleiben, aber neue Arbeitsfelder ausprobieren. Interessant war für mich auch, inwieweit sich Beruf und Kindererziehung vereinbaren lassen. Die BFD-Stelle im FUNDUS THEATER bot mir Praxiserfahrung im Büro […]

Bundesfreiwilligendienst im MUT! Theater: Frank berichtet

1. Wieso hast du dich für einen BFD im MUT! Theater entschieden? Das MUT! Theater ist das einzige interkulturelle Theater in Hamburg. Hier arbeitet man mit Künstlern aus verschiedenen Kulturen zusammen, tauscht sich aus und lernt voneinander. Auch das Engagement des MUT! Theaters für theaterpädagogische und politische Projekte fand ich sehr interessant. Außerdem wollte ich den […]

Bundesfreiwilligendienst beim Bürgerkanal TIDE: Hauke berichtet

1. Wieso hast du dich für einen BFD bei TIDE entschieden? Ich habe mich aus mehreren Gründen für den BFD entschieden. Ich war auf Jobsuche und habe nach einer neuen Herausforderung gesucht. Da ich schon immer etwas mit Fernsehen machen wollte, hat mich die Ausschreibung von TIDE sofort angesprochen. Durch den BFD habe ich die […]

Fortbildung mal anders: Die KaffeeKulturFahrt der Freiwilligen im BFD Kultur und Bildung durch Sachsen-Anhalt

Die Freiwilligen im BFD „Kultur und Bildung“ hatten dieses Jahr die Möglichkeit, an einem ganz besonderen Bildungsformat teilzunehmen: einer KaffeeKulturfahrt. Das große Schild mit der Aufschrift „Kultur-Kaffee-Fahrt“, das hinter der Frontscheibe  liegen sollte, musste sofort unter dem Sitz verschwinden. Der Busfahrer wollte das Wort Kaffeefahrt nicht im Zusammenhang mit seinem Gefährt sehen. Das war Mittwoch […]

TV-Beitrag unseres Freiwilligen Hauke für den Kausa-Medienpreis nominiert

Hauke Lorenz, der seinen BFD in der Ausbildungsredaktion des Bürgerkanals TIDE macht, drehte für die Sendung „Hamburg immer anders“ einen Film über Herrn Salam, der als Tunnelaufseher im Alten Elbtunnel arbeitet und dort für den reibungslosen Ablauf des Verkehrs sorgt. Hauke reichte den Beitrag beim Wettbewerb des KAUSA Medienpreises ein, der dieses Jahr […]

Bundesfreiwilligendienst in der Open School 21: Jasmina berichtet

1 . Wieso hast du dich für einen BFD bei der Open School 21 entschieden? Die Open School 21 weckte mein Interesse bereits vor der Ausschreibung bei Stadtkultur Hamburg. Da ich ein kulturwissenschaftliches Studium abgeschlossen hatte und gerade neu nach Hamburg gezogen war, hatte ich konkret nach Initiativen bzw. Vereinen gesucht, die sich mit Themen […]

Bundesfreiwilligendienst im Kultur Palast Hamburg: Eva berichtet

1. Wieso hast du dich für einen BFD im Kultur Palast Hamburg entschieden? Ich habe nach meinem Bachelorabschluss in Kulturwissenschaften 2013 eine Tätigkeit gesucht, bei der ich mein erlerntes Wissen einsetzen und die kulturelle Arbeitswelt kennenlernen kann. Trotz meines Abschlusses habe ich keine bezahlten Praktika im kulturellen Bereich gefunden, so dass sich mein Fokus dann […]

Bundesfreiwilligendienst in der Clubstiftung: Florian berichtet

1. Wieso hast du dich für einen BFD bei der Clubstiftung entschieden? Nach dem Studium habe ich den BFD als Option gesehen, erste Berufserfahrungen zu machen. Die Clubstiftung ist für mich die optimale Einsatzstelle, da ich dabei meine Leidenschaft für (Live-)Musik mit dem Einblick in den Beruf des Veranstaltungskaufmanns verbinden und gleichzeitig erfahren kann, wie […]

Martina berichtet über ihren BFD in der Zinnschmelze in Barmbek

Wieso hast du dich für einen BFD bei der Zinnschmelze entschieden? Die Zinnschmelze war mir seit jeher ein Begriff, und dass nicht nur, weil ich eine Zeitlang in Barmbek gewohnt habe. Besonders die Salsa Night galt in Hamburg immer als Institution. Die Zinne ist definitiv einer der schönsten Stadtteilkulturzentren. Ich finde es spannend, die Umbauphase […]

Was für ein Theater! Barbara berichtet von ihrem BFD an der Erich Kästner Schule

1. Wieso hast du dich für einen BFD bei der Erich Kästner Schule entschieden? Als ich mich nach einer Bundesfreiwilligenstelle umgeschaut habe, war mir besonders wichtig, dass ich Erfahrungen im pädagogischem Bereich sammeln kann. Entsprechend waren für mich Schulen und Kindergärten im engeren Fokus. Die Erich Kästner Schule bot darüber hinaus eine Stelle, bei der […]

Bundesfreiwilligendienst in der Hamburg Media School: Hannah berichtet

1. Wieso hast du dich für einen BFD bei der Hamburg Media School entschieden? Ich habe mich für einen BFD bei der Hamburg Media School entschieden, um Arbeitserfahrung in einer universitären Verwaltung zu sammeln. Mein Ziel war es, meine Chancen auf eine Tätigkeit im International Office einer Hochschule verbessern, die ich mir als Sprungbrett in […]

Rückblick auf 7 Monate Freiwilligendienst im Goldbekhaus: Unser Freiwilliger Jan berichtet

1. Wieso hast du dich für einen BFD im Goldbekhaus entschieden? Das Goldbekhaus hat einen guten Ruf in der Szene und ist weit über Winterhude hinaus bekannt. Ich war auf der Suche nach einer Einstiegsmöglichkeit in den Berufszweig Kultur und Bildung. Als ich die Ausschreibung des Goldbekhauses unter dieser Überschrift bei stadtkultur-hh.de sah, hielt […]

Unsere Freiwillige Heike blickt zurück auf ihren neunmonatigen Dienst bei STADTKULTUR HAMBURG e.V.

1. Wieso hast du dich für einen BFD bei STADTKULTUR HAMBURG entschieden? Nach meinem kulturwissenschaftlichen Studium wollte ich einen Einblick in für mich potentielle Arbeitsgebiete bekommen. Ich wollte wissen, wie mit ‚Kultur’ in der Praxis gearbeitet wird. Für mich war der BFD eine Alternative zu einem Praktikum, eine Möglichkeit zur Orientierung und zur Vernetzung. STADTKULTUR […]

Unsere Freiwillige Silke blickt auf 6 Monate BFD im Kulturpunkt im Barmbek°Basch zurück

1. Wieso hast du dich für einen BFD im Kulturpunkt Barmbek°Basch entschieden? Nach meinem Studium der Kulturwissenschaften habe ich einen Einstieg in die Praxis gesucht und wollte gerne Erfahrungen im Bereich der kulturellen Bildung sammeln. Hier interessiert mich besonders die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Mit dieser Zielgruppe habe ich früher in einem anderen Beruf […]

Unsere Freiwillige Khatuna blickt zurück auf 10 Monate BFD

1. Wieso hast du dich für einen BFD im Goldbekhaus entschieden? Ich habe mich für den Bundesfreiwilligendienst „Kultur und Bildung“ entschieden, weil er meiner Meinung nach eine gute Möglichkeit ist, viele Erfahrungen für den eigenen beruflichen Werdegang zu sammeln und man dadurch seine Chancen auf eine Stelle in der Kultur erhöht.  Da ich nach dem […]

Einsatzstelle des Monats: TIDE

Die TIDE ist ein Communitysender und Ausbildungskanal: Bei TIDE kann jede und jeder selbst Radio und Fernsehen machen. Wer eine Idee für eine Sendung hat, kann sie mit Hilfe von TIDE entwickeln und umsetzen und am Ende mit technisch und inhaltlich sendefähigen Beiträgen ‚on air‘ gehen. So unterschiedlich die Radio- und Fernsehmacher_innen bei TIDE sind, […]

Abwechslungsreiche Fortbildungen vor der Tür

Khatuna Hartmann und Jan Knackstedt, Goldbekhaus Hamburg // Bundesfreiwilligendienst Kultur und Bildung 2013 An einem Donnerstag im Oktober ging es für die Freiwilligen im Bundesfreiwilligendienst Kultur und Bildung in Hamburg zur nächsten Station auf ihrer Fortbildungsrundreise: zum Goldbekhaus. Aber, wo startet die Reise, wo geht sie rund? Wozu die Reisestrapazen? Als „Reiseunternehmerin“ entpuppt sich Sarah […]

Unsere Freiwillige Anke blickt zurück auf 11 Monate BFD

1. Wieso hast du dich für einen BFD im Kinderbuchhaus Altona entschieden? Nach meinem Studium wollte ich unbedingt etwas Praktisches machen. Bei meiner Suche bin ich auf das Hamburger Kinderbuchhaus gestoßen. Dort wird genau das gemacht, was ich mir vorgestellt habe: Bild- und Wortkunst wird erlebbar gemacht und vermittelt. Das Kinderbuchhaus zeigt, dass großartige Kunst […]

Zu Fuß durch Folk und Pop – die Reise ins kulturelle Ich

Gitarren-Eskapaden, Jazz-Jubel, Pop-Pianissimo: Klangspuren zur Zinnschmelze. In dem Barmbeker Kulturzentrum mit der gemütlichen Café-Bühne und Dach-Theater assistiere ich derzeit in der Öffentlichkeitsarbeit als Bundesfreiwillige. Überall hier liegen Geschenke der Muse herum: das handsignierte Nico-Brettschneider-Konzert-Plakat mit „Bussis für Dorothée“, Comedy-Pokal-Programme, CD´s, Kulturzeitschriften. Da gedeihen sie gut – meine Sammel-Mails, Kinderferiencamp-Serienbriefe und Stadtpolitik-Protokolle. Mit wachsender Büroreife begradigen […]

Mehr als freiwillig – Mein Bundesfreiwilligendienst im „Hamburger Kinderbuchhaus“

„Was hast du gesagt, was bist du?“ Das höre ich oft, wenn ich die Frage beantworte, was ich denn jetzt nach dem Studium mache. Zugegeben, „Bundesfreiwilligendienstleistende“ ist ein ziemlich kompliziertes Wort, vor allem für diejenigen, die es zum ersten Mal hören. Für mich bedeutet es nichts anderes, als genau das zu machen, was ich in […]